Reise mit Verantwortung.
Reise mit Verantwortung.

Yvi (Ohne Heimat Keine Reise): Mit 30kg Vintage-Klamotten zu den Spiri-Gangstern

„Radiomoderatorin. Autorin. Yogalehrerin. […]

Unter „Ohne Heimat keine Reise“ veröffentliche ich Reiseberichte und blicke kritisch hinter die Fassaden von Yogaszeneorten in Indien, Bali, Thailand, Nepal und auf Mülllandschaften. Es geht um Veränderung, Anhalten, Hingucken, Ängste angehen, Müll aufräumen, Beobachtungen über innere und äußere Landschaften und beeindruckende Begegnungen, die ich unterwegs in der Welt machte.“

Im Interview spricht Yvi die Konfrontation mit den eigenen Ängsten, über Heimat, Besitz und Sicherheiten und über skurrile Begegnungen auf ihrer Reise.

Yvis Extra: Zusatzinterview über Königslibellen & eine Landmine

Interview verpasst? Komm ins Achtsam Reisen Kollektiv und erhalte ein Jahr lang Zugang zu diesem Interview und alle anderen Videos. 

Dazu gibt’s einige Extras, die du während des Festivals nicht findest, sondern nur im Achtsam Reisen Kollektiv: Ein Online-Kurs, ganz viel Reiseinspiration, konkrete Tipps in Sachen interkulturelle Begegnungen, Motivation zum nachhaltigen Reisen, Guides, Ebooks, Gutscheincodes und eine achtsame Reisecommunity warten auf dich.

Während des Festivals, also noch bis Samstag, ist der Zugang 20€ günstiger!