Arne (Langsamreisen): Die Farben von Wasser und was man auf einem Frachtschiff sonst noch lernt

„Langsam und nachhaltig zu reisen, ist die Kunst von einem beliebigen Ort der Welt zu einem anderen zu gelangen und dabei zu einer Offenheit für den gegenwärtigen Moment zu finden, in dem sich das Leben in seiner ganzen Fülle offenbart.

Sei es in den Begegnungen unterwegs, mit Erlebnissen in der Natur, oder durch überraschende Entdeckungen in der ungewohnten Umgebung. Langsamreisen bietet für diese Art des nachhaltigen Reisens ausgewählte Frachtschiff-, Postschiff-, Schienen- sowie Expeditions- und Segelschiffreisen durch die ganze Welt an.“

Im Interview spricht Arne über Einsamkeit auf Reisen, eine gastfreundliche Begegnung beim Trampen und übers Slowtravel Coaching.

Interview verpasst? Komm ins Achtsam Reisen Kollektiv und erhalte ein Jahr lang Zugang zu diesem Interview und alle anderen Videos. 

Dazu gibt’s einige Extras, die du während des Festivals nicht findest, sondern nur im Achtsam Reisen Kollektiv: Ein Online-Kurs, ganz viel Reiseinspiration, konkrete Tipps in Sachen interkulturelle Begegnungen, Motivation zum nachhaltigen Reisen, Guides, Ebooks, Gutscheincodes und eine achtsame Reisecommunity warten auf dich.

Während des Festivals, also noch bis Samstag, ist der Zugang 20€ günstiger!